Zeigefinger der rechten Hand deutet auf Lichtpunkt

Business Analyst (m/w/d)


Beginn
17.06.2019
Laufzeit
80 PT


Standort
Potsdam, Demmin
Positionsart
Freelancer


Projekt-ID
6699
Einsatzvolumen
nach Absprache

Beschreibung

Für unseren Kunden in Brandenburg / Mecklenburg-Vorpommern suchen wir ab sofort einen Business Analysten (m/w/d)

 

Projekthintergrund:

Im Rahmen der zukünftigen Ausrichtung unseres Kunden erfolgt eine organisatorische Anpassung einiger Funktionseinheiten. Auf dieser Basis soll im zukünftigen Bereich COM (Central Operations Management) der erforderliche Bereich KPI-Management aufgebaut werden. Im Kern werden in diesem Verantwortungsbereich sowohl alle erforderlichen Daten für sämtliche EDO-Entscheidungsträger und Steuerer als auch die erforderlichen Informationen zum Aufbau einer interdisziplinären und funktionalen Steuerungseinheit unter Berücksichtigung der Personal- und Finanzdaten zusammengefasst. Darüber verantwortet diese Unit (sog. „COM-Cockpit“) zur Verbesserung der Planung, Steuerung und Kontrolle die Datenbasis für alle Management Informationssysteme (MIS) und die notwendigen HR-, Operations- und Finanz-Kontrollsysteme. Im Vorfeld zur Operationalisierung der Einheit KPI-Management soll im Rahmen einer Projektstruktur unter dem Namen „EFFCON - EfficienyControl (Effizienzsteuerung) und Beteiligung der Keyplayer sowie eines erfahrenen Interimsmanagements die notwendigen Strukturen und Datenbasis geschaffen werden.

 

Zielsetzung / Aufgaben:
Steuerungsmanagement und KPI-Management:

  • Aufnahme der aktuellen Steuerungslogik und bestehenden SLA

  • Aufbau und Design der zentralen Steuerungs KPI bzw. der Anforderungen

  • Definition der wesentlichen KPI Logik

  • Vernetzung der dezentralen Datenquellen aus Operations, HR, Partner in eine zentrale Database filir Reporting

  • Know-how Transfer zu Steuerungs-Methoden der Fachbereiche in Anlehnung zu Benchmarkplayern

  • Entwicklung von strukturierten FC-Prognosen auf

  • Integration der HR Daten ins zentrale KPI-Management

Reporting / MIS:

  • Aufbau Tool zur Erfassung der Kontaktvolumen und

  • Definition Reporting (Medium, Volumen, Qualitatssicherung)

  • Definition und Einrichtung Cockpit Dashboard Reporting

  • Entwicklung BSC mit drei verschiedenen Ebene TOP MIS, Ddive und Standortebene

  • Definition der Anforderungen an das BI-Tool

  • Erstellung von Uberleitungsreports und Abweichungsanalysen

  • Zusammenfassung aller relevanten Daten zur Entwicklung einer optimierten Centersteuerung

  • Weiterentwicklung und Aufbau eines integrierten HR Controlling

 

Operations Controlling/ Finance Controlling

  • Definition und Abstimmung zielorientierte KPI Werte

  • Aufbau Effizienz- und Auslastungsmanagement (Intraday, Intraweek, etc.)

  • Festlegung klarer Verantwortlichkeiten, Schnittstellen und Business Rules

  • Vernetzung der operativen Kennzahlen mit Finanzdaten (DB-Rechnung, Kostentragerrechnung)

  • Datengrundlagen zur Einfiihrung von Transparenten Abrechnungs- und Leistungsparameter

  • Datenbasis fur MFP/HR und Planungsprozesse

 

Anforderungsprofil:

  • umfangreiche Kenntnisse der Business Prozesse und daraus resultierender Kern-KPI im Service Center mit vertrieblichem Schwerpunkt

  • langjährige Berufserfahrung in der Anwendung von Data Science, Data Analytics, Data Mining, möglichst in der Service Center/Call Center Branche

  • gute Kenntnisse in den einschlägigen BI-Tools zur Datenvisualisierung (Kunde setzt hier auf PowerBI) sind erforderlich

  • Analytische und kreative Fähigkeiten sowie Kommunikationsstärke

  • Sprache: Deutsch und Englisch

Kontakt?

Sie haben Fragen zu dieser Position? Wir beantworten sie gerne!

provativ IT-Recruitment
Von-Werth-Str. 9
50670 Köln
+49 221 84 64 00 - 20
[email protected]